3 SEO Hacks für ein kleines Online-Marketingbudet

5/5
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Blog Beitrag Titelbild für SEO Online Marketing Bild Groß

Manchmal sind es die kleinen Dinge, welche große Wunder bewirken. Viele meiner Kunden fühlen sich vom Thema SEO immer erschlagen. Was ich einerseits verstehen kann, jedoch kein Grund ist, es nicht anzugehen. Alles was dafür braucht ist ein bisschen Struktur. Alles andere geht dann meist ganz von allein. Daher habe ich über die Jahre einen Fahrplan für SEO entwickelt, welcher sich als Basis immer wieder anwenden lässt. Natürlich ist die Ausarbeitung der einzelnen Punkte dann immer individuell auf den Kunden zugeschnitten. Natürlich will ich dich auch an meiner langjährigen SEO-Erfahrung teilhaben. Hier zeige ich dir 5 SEO Hacks für ein kleines Budget, welches sich im Handumdrehen umsetzen lässt!

1. Metadaten: Sie sind das SEO Herz jeder Seite

Bei jeder SEO-Strategie, welche ich erstelle, sind die Metadaten immer mein erster Optimierungspunkt. Da sie die meiste Power haben und die direkt erste Ergebnisse zeigen. Denk daran, die Metadaten deiner Website sind der erste Touchpoint mit dem Kunden. Achte deshalb gut auf deine Keywords, als auch auf deine Copy. Denke wie ein Werbetexter. Was würdest du selber hören wollen, damit du klickst? Die Metadaten für SEO sind mit folgenden Bausteine perfekt: 

  1. Title
  2. URL
  3. Description
  4. Call-to-Action

Wenn du all diese Punkte berücksichtigst bei der Erstellung, dann kann nichts schief gehen. Und ganz wichtig! Immer auf die Länge achten. Ich nutze dafür dieses Tool! Und denke daran. Metadaten sind nicht statisch. Sie müssen immer wieder überprüft werden und ggf. angepasst werden. Wie SEO sind auch die Metadaten ein langer Prozess. 

2. SEO-Optimierte YouTube Videos

Ja richtig gehört. SEO Off-Page ist nicht nur Backlinks. Viel zu oft wird sowieso der Off-Page Anteil bei der SEO Optimierung vergessen. Das kann ich immer wieder beobachten. Dabei ist das auch so wichtig für die Verbesserung deines Rankings. Mit diesem SEO Hack kannst du dir ganz leicht und kostengünstig mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen schaffen. Gerade für Keywords, die hart umkämpft sind und viel Wettbewerb haben. Google wird seinen Usern über kurz oder lang immer mehr Videocontent zur Verfügung stellen. Und wenn du deine YouTube Videos dann SEO-Fit gemacht hast, wirst du auch angezeigt. Damit platzierst du dich automatisch über den generellen SEO Suchergebnissen. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

3. Backlinks, Backlinks und nochmal Backlinks

Ja genau wir bleiben bei den SEO-Hacks im Off-Page Bereich. Aber leider wird auch wie bereits erwähnt der Faktor Backlinks viel zu oft vernachlässigt. Wenn du eine gute Website hast, dann teile es auch der Welt mit und verbreite die frohe Kunde. Und das der Backlinkaufbau teuer ist, ist ein Gerücht. Es gibt viele Möglichkeiten, sich nachhaltig gute Backlinks aufzubauen. Jedoch denke daran, dass es nicht zu viele auf einmal sind. Ich empfehle immer je nach Größe der Seite für den Anfang eine Anzahl von 1 – 5 Backlinks pro Monat. Man kann sich diese Aufgabe also toll in sein Online-Marketing to do Heft schreiben. Jede Woche oder alle 14 Tage bitte einen Backlink generieren. Du wirst merken, nach einiger Zeit wird sich dein SEO Ranking sofort verbessern!

Milena Hopp
Milena Hopp

Milena ist seit 2010 im Online Marketing aktiv und kann von SEO, SEA und Social Media gar nicht genug bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.